“Renate & Christa”-Baum wurde eingeweiht

Als Ersatz für die großteils morschen Birken auf der Anlage des ETV Enns „1874“ wurden vor 10 Jahren insgesamt 9 Säulenheimbuchen gepflanzt. Um den finanziellen Aufwand möglichst gering zu halten, wurden unter unseren Mitgliedern Baumpaten gesucht.
Heinz Oberparleiter hat zum Gedenken an Renate eine dieser Baumpatenschaften übernommen. Allerdings fegte Anfang März 2019 ein Sturmtief über Oberösterreich. Starke Windböen mit Windspitzen von bis zu 100 km/h entwurzelten landesweit zahlreiche Bäume, darunter leider auch den „Renate“-Baum.
Im Andenken an Christa Scharf, jahrelanger fixer Bestandteil der Damenmannschaften, die im Alter von 62 Jahren im August 2018 verstorben ist, haben ihre Mannschaftskolleginnen den Wunsch geäußert, sich bei einer Neupflanzung des Baumes beteiligen zu wollen.
Am vergangenen Samstag war es dann so weit, der neu gepflanzte Baum wurde feierlich eingeweiht. Im Gedenken an Renate und Christa – zwei unvergessliche Mitglieder unserer Tennisfamilie.